Energieaudit

Bis zum 5. Dezember 2015 müssen alle Betriebe, die laut EU-Definition nicht der Gruppe der „Kleinen und Mittleren Unternehmen“ (KMU) zuzuordnen sind, im Turnus von vier Jahren ein Energieaudit durchführen.

Zugelassen als Auditor analysiere und bewerte ich die von mir erhobenen Energiedaten und ermittle Ihr Einsparpotenzial. Abschließend erhalten Sie von mir die Bescheinigung gemäß EN 16247-1.

So funktioniert’s

  • Erstinformation über EN 16247-1
  • Erfassung der erforderlichen Energiedaten
  • Analyse aller vorliegenden und erfassten Ergebnisse
  • Kurzbericht und Konformitätsbestätigung

Ihre Vorteile

  • Energieeinsparung
  • Geringer personeller und finanzieller Aufwand (gegenüber der ISO 50001)
  • Für KMU: Steuerliche Entlastung (Spitzenausgleich bei der Energie- und Stromsteuer)

EN 16247-1: Norminhalte und gesetzliche Vorgaben

Die EN 16247-1 legt Anforderungen, Methoden und Ergebnisse für ein Energieaudit fest. Ein Energiaudit beinhaltet eine Analyse Ihres Energieverbrauches sowie eine Potenzialanalyse.

Mit einem Audit nach EN 16247-1 ebnen Sie gleichzeitig den Weg zu einem ganzheitlichen Energiemanagementsystem wie ISO 50001.